Pressemitteilungen 2016

Presseveröffentlichungen der LG Geroldseck Lahr.

Verantwortlich für den Inhalt ist Yvonne Schlenker

 

13.12.2016

 

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr erreichte beim 1. Lauf der 35. Winterlaufserie in Rheinzabern über 10 Kilometer in 1.01.01 Stunden den zweiten Platz in ihrer Altersklasse W70. 

 

Martin Krämer lief in 43:02 Minuten bei dem großen Feld von über 1300 Läuferinnen und Läufern auf Platz 17 seiner Altersklasse M55, Karin Himmelsbach erreichte in ihrer Altersklasse W55 Platz 10 in 50:32 Minuten und Sandra Hilß kam in 1:01.44 Stunden in der Altersklasse W45 auf Rang 38.

 

31.10.2016

 

Vom Frankfurt Marathon kamen die Läufer der LG Geroldseck Lahr mit guten Ergebnissen zurück. Jochen Lehmann erreichte als 113. seiner Altersklasse M30  in 2:48:41 Stunden das Ziel. Martin Krämer wurde 324. der AK M50 in 3:29:27 Stunden, Rudolf Lehmann belegte in 3:29:35 Stunden  den 116. Rang der Altersklasse M 55 und Sascha Böhringer kam in 3:44:17 Stunden in der AK M30 auf Rang 715.

 

24.10.2016

 

Karin Himmelsbach von der LG Geroldseck Lahr lief beim 12. Ohlsbacher Brandeck-Linde-Lauf über 6,2 Kilometer und 330 Höhenmeter in der Zeit von 39:21 Minuten auf den 3. Platz in ihrer Altersklasse W 50.

 

17.10.2016

 

Herausragende Ergebnisse des Teams der LG Geroldseck Lahr beim 34. Ettenheimer Stadtlauf über 10 Kilometer. In der Gesamtwertung erreichten Timo Köchel als 4., Jochen Lehmann als 7. und Einar Marweg als 8. das Ziel. In der Altersklassenwertung gab es für die LG‘er einen ersten Platz für Robert Lehmann (M 55) in 44:51 Minuten, vier zweite Plätze für Timo Köchel (M30) in 35:09, Einar Marweg (M45) in 37: 54, Michael Rombach (M35) 41:33 und Hubert Himmelsbach (M65) in 55:44) Minuten. Auf fünf dritte Platzierungen kamen Jochen Lehmann (M30) in 37:23, Patrick Kuik (M40) in 44:29, Martin Schrempp (M60) in 44:55, Klaus Oberle (M55) in 46:50 sowie Wendelin Kaspar (M 65) in 55:49 Minuten.

Die weiteren Ergebnisse: Tobias Pretzsch (7. HKM) 43:25, Michael Himmelsbach (9. MHK) 45:46, Reinhard Bohnert (7. M45) 49:35 und Peter Wagner (9. M55) 55:44 Minuten.

 

10.10.2016

 

Mit zwei ersten, einem zweiten und drei dritten Plätzen kamen die Läuferinnen und Läufer von der  frisch geschotterten Strecke des 16. Herbstlauf in Schutterwald zurück. Tobias Pretzsch erreichte in 41:47 Minuten als erster seiner Altersklasse M das Ziel und Yvonne Schlenker wurde erste in der W 70 in 1:00:09 Stunden. Auf den zweiten Rang in der Altersklasse M kam Michael Himmelsbach in 43:59 und jeweils dritte Plätze gab es für Bernd Himmelsbach (M40) in 40:14, Michael Rombach (M35) in 41:14 sowie Martin Schrempp (M60) in 44:31 Minuten. Wendelin Kasper ist 4. der AK 65 in 55:26 Minuten geworden.

Die weiteren Ergebnisse: Martin Krämer (9. M50) 43:10, Klaus Oberle (5. M55) 47:23 und Wolfgang Huppert (7. M60) 48:17 Minuten.

 

Beim 49. Int. Halbmarathon in Bräunlingen erreichte Karin Himmelsbach über die Halbmarathon Distanz in 1:56:27 Stunden den 5. Rang in ihrer Altersklasse W50. 

Die weiteren Ergebnisse: Martin Krämer (29. M50) 1:40:09, Dieter Lambing (87. M50) 1:57:32, Martina Walter (9. W50) 2:00:59 und Christine Bühler (24. W45) 2:01:56 Stunden.

 

03.10.2016

 

Die stärkste und erfolgreichste Gruppe stellte die LG Geroldseck Lahr beim 1. Klosterlauf in Schuttern über 10 Kilometer. Die insgesamt 13 Läuferinnen und Läufer erreichten vier erste Plätze, einen zweiten Rang und fünf dritte Platzierungen. SiegerInnen in ihren Altersklassen wurden: Jochen Lehmann (M30) in 36:35, Karin Himmelsbach (W50) in 50:38, Anja Ostermann (Frauen) in 54:54 und Yvonne Schlenker (W70) in 59:56 Minuten. Auf den zweiten Platz seiner Altersklasse M65 kam Wendelin Kaspar in 53:54 Minuten und dritte Plätze erreichten Einar Marweg (M45) in 37:58, Martin Krämer (M50) in 42:36, Hubert Himmelsbach (M65) in 54:03, Christine Bühler (W45) in 54:01 Minuten sowie Qianqian Liu in 1:07:59 Stunden.

Die weiteren Ergebnisse: Reinhard Bohnert (6. M45) 45:54 und Klaus Oberle (6. M55) 1:08:00Stunden.

 

Achim Haag erreichte beim trailrun21 in Zell über 21 Kilometer und 700 Höhenmeter in 1:56:12 Stunden als 8. der Altersklasse M50 das Ziel.

 

Im Köln Marathon lief Bernd Himmelsbach in 3:23:55 Stunden auf den 98. Platz seiner Altersklasse M40 und Barbara Pankrath kam als 73. der AK W35 in 4:23:32 Stunden ins Ziel.

Tobias Pretzsch (M20) wurde im Halbmarathon in Köln in 1:47:54 Stunden 451. der AK 20.

 

26.09.2016

 

Jochen Lehmann von der LG Geroldseck Lahr kam beim Baden-Marathon in Karlsruhe in der phantastischen Zeit von 2:48:11 Stunden auf Rang 4 seiner Altersklasse M30 und wurde damit sogar Gesamt Achter. Rudolf Lehmann wurde sechster seiner Altersklasse M 55 in 3:36.48 und Michael Rombach in 3:39:23 Stunden 36. der AK M 35.

 

Über die Halbmarathon-Stecke erzielte Yvonne Schlenker den 2. Platz in ihrer Altersklasse W 70 in 2:20:14 Stunden und Sandra Hilß lief als 135. der AK W45 in 2:20:11 Stunden ins Ziel.

 

12.09.2016

 

Mit drei ersten Plätzen kamen die Läufer und Läuferinnen der LG Geroldseck Lahr vom 43. Sinzheimer Volkslauf über 10 Kilometer zurück. So erreichte Nils Rappenecker (MJ U18) in 50:09 Minuten das Ziel. Hans Feuchter benötigte für den Sieg in der Altersklasse M70 59:20 Minuten und Yvonne Schlenker (AK W70) kam in 1:05:04 Stunden an. Auf den zweiten Rang der Männer lief Tobias Pretzsch in 44:35 Minuten und einen dritten Platz erzielte Hubert Himmelsbach (M65) in 57:54 Minuten. Die weiteren Ergebnisse über 10 km: Martin Krämer (5. M50) 45:27; Sascha Böhringer (6. M30) 46:00; Michael Himmelsbach (7. Männer) 47:53: Martin Schrempp (4. M60) 49:22 Minuten.

Außerdem kam Noah Böhringer in der AK MK U10 in 1:42 Minuten auf den ersten Platz in seiner Altersklasse.

 

Beim 10 Kilometer Kinzigtallauf in Haslach erreichte Jochen Lehmann in 37:47 Minuten als erster der Altersklasse M30 und Gesamt Fünfter das Ziel und Rudolf Lehmann kam in 45:38 Minuten als zweiter der AK M55 ins Ziel.

 

Sandra Hilß lief beim Ladies Run im Rahmen des Kaiserstuhl Triathlons über 10 Kilometer in 1:01:07 auf den 4. Rang in ihrer Altersklasse W45.

 

Alle Wettkämpfe fanden bei heißen Temperaturen um 30° statt.

 

05.09.2016

 

Mit wieder hervorragenden Ergebnissen kehrten die Läuferinnen und Läufer der LG Geroldseck Lahr vom 33. Freistetter Volkslauf über 10 Kilometer zurück. Timo Köchel konnte in der Altersklasse M30 in 35:48 Minuten den ersten Rang erreichen und wurde nur ganz knapp Zweiter in der Gesamtwertung. Ebenfalls einen ersten Platz belegten Nils Rappenecker (AK m) in 45:41 und Hans Feuchter in 58:15 Minuten in seiner Altersklasse M70. Drei zweite Plätze errangen Bernd Himmelsbach (M40) in 41:24, Marco Schwendemann (AK m) in 47:32 sowie Hubert Himmelsbach (M65) in 56:15 Minuten. Auf einen dritten Platz in der M60 lief Martin Schrempp in 45:35 Minuten. Die weiteren Ergebnisse: Martin Krämer (7. M50) 44:01; Michael Himmelsbach (4. Männer) 44:39; Markus Feyh (5. M30) 46:15; Klaus Oberle (7. M55) 46:39 und Karl Walter (7. M60) 50:25 Minuten.

Auch beim Halbmarathon in Freistett konnten sich die LäuferInnen der LG Geroldseck platzieren: Karin Himmelsbach lief in 2.01:39 Stunden auf den 2. Rang ihrer Altersklasse W50, Martina Walter, ebenfalls W50, erreichte kurz danach in 2:03:04 Stunden das Ziel und Peter Wagner (M55 ) kam in 2:04:15 Stunden auf den 4. Platz 

 

29.08.2016

 

Timo Köchel von der LG Geroldseck Lahr siegte beim 48. Kupferberglauf in Schapbach über 10 Kilometer bei brütender Hitze in hervorragenden 37:08 Minuten in seiner Altersklasse M 30 und wurde damit zweiter der Gesamtwertung. Ebenfalls einen ersten Rang erreichte Yvonne Schlenker (W 70) in 1:07:06 Stunden. Hans Feuchter kam in 1:01:00 Stunden als zweiter seiner Altersklasse M 70 ins Ziel und Quian Quian Cui erreichte bei ihrem ersten 10-Kilometer-Wettkampf in 1:14:47 Stunden auf der sehr profilierten Strecke ebenfalls den zweiten Platz in der WHK.

In die Mannschaftswertung kamen insgesamt vier Mannschaften der LG Geroldseck Lahr, die damit auch die meisten Teilnehmer stellte. Die erste Mannschaft mit Timo Köchel, Bernd Himmelsbach und Tobias Pretzsch erreichte in insgesamt 2:04:23 Stunden den 3. Platz.

Die weiteren Ergebnisse: Bernd Himmelsbach (4. M40) in 43:04; Tobias Pretzsch (4. MHK) 44:11; Martin Krämer (4. M50) 46:52; Nils Rappenecker (4. MJB) 46:54; Michael Himmelsbach (6. MHK) 50:25; Marco Schwendemann (5. MJB) 50:26; Wendelin Kaspar (4. M65) 57:28 Minuten und Klaus Oberle (11. M55) 1:14:36 Stunden.

 

25.07.2016

 

Michael Himmelsbach von der LG Geroldseck Lahr erreichte beim Schöck Hornisgrinde Marathon in Bühlertal über die Halbmarathon Distanz in 1:45:58 Stunden den 7. Platz in der Altersklasse Männer. Karin Himmelsbach kam bei den Frauen der Altersklasse W 50 in 2:08:56 Stunden auf Platz 8 und Klaus Oberle erreichte den 17. Rang bei den Senioren M 55. Der Streckenverlauf ging erstmals in entgegengesetzter Richtung und die Hitze setzte den LäuferInnen stark zu.

 

28.06.2016

 

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr erzielte beim 12. Heel-Lauf in Baden-Baden über 10 Kilometer bei brütender Hitze von 33° den ersten Rang in ihrer Altersklasse W70 in 1:05:07 Stunden und Sandra Hilß kam in 1:04:55 Stunden als 13. der Altersklasse W45 ins Ziel.

 

Beim 10. Sonnwendlauf in Seelbach startete ein deutlich größeres Läuferfeld der LG Geroldseck Lahr mit insgesamt 21 Läuferinnen und Läufern bei ähnlichen Bedingungen. Wolfgang Huppert (M60) und Bernhard Singler (M65) konnten jeweils die zweiten Plätze ihrer Altersklassen in 46:50 bzw. 50:09 Minuten erzielen. Timo Köchel errang in 36:23 Minuten den dritten Rang in seiner Altersklasse M30 und wurde damit 5. der Gesamtwertung. Jeweils einen 6. Rang erzielten Marco Gabriele (M30) in 37:46 und Wendelin Kaspar (M65) in 58:10 Minuten. Sascha Fleig (M30) lief in 37:59 Minuten auf den 7. Platz in seiner Altersgruppe. In diesem Jahr konnten sich damit seit langem wieder drei Läufer (Timo Köchel, Marco Gabriele und Sascha Fleig) unter den besten 10 platzieren.

Die weiteren Ergebnisse: Dieter Herzog (8. M50) in 42:19; Michael Rombach (8. M35) in 42:39; Michael Himmelsbach (8. Männer) 45:52; Bernd Himmelsbach (11. M40) 44.38; Sascha Böhringer (12. M30) 44:05; Patrick Kuik (12. M40) 45:01; Christine Bühler (12. W45) 57:41; Markus Feyh (17. M30) 46:42; Christian Schulze (17. M40) 47:18; Heinz Ehrensberger (17. M50) 51:12; Hubert Bohnert (21. M55) 53:36; Helmut Nerstheimer (28. M55) 58:57; Joachim Haag (29. M50) 47:36; Peter Wagner (31. M55) 1:11:02 Stunden sowie Marcos Mattoso de Salles (54. M50) 57:39 Minuten.

In der Teamwertung der externen Vereine erreichte die 1. Mannschaft der LG Geroldseck Lahr (Köchel, Gabriele, Herzog) in 1:56:32 Stunden den vierten Platz, die Mannschaften 2 und 3 kamen auf die Plätze 8 und 9.

Mit Hubert Bohnert, Patrick Kuik und Bernhard Singler waren drei Läufer der LG Geroldseck seit Beginn des Sonnwendlaufs am Start.

 

08.06.2016

Die LG Geroldseck Lahr hat mit ihrer fast 80 Kilometer langen, jährlichen, traditionellen 2-Tages Wanderung den Läuferinnen und Läufern vergangenes Wochenende etwas Abwechslung in den Trainingsplan gebracht. Die Gruppe von 18 TeilnehmerInnen startete am Samstag in Westhoffen und legte durch die Vogesen 44 Kilometer bis Haselbourg zurück. Die zweite Etappe über den Backofenfelsen zurück nach Westhoffen war mit 33 Kilometern etwas kürzer. Die LäuferInnen sind nun gespannt, wie sich diese „Trainingseinheit“ auf die Laufleistung auswirkt. Auf jeden Fall war die Tour eine, wenn auch aufgrund der Länge und Höhenmeter anstrengende, gelungene Alternative.

 

05.06.2016

Wolfgang Huppert von der LG Geroldseck Lahr erreichte bei der 3. Ortenauer Laufnacht in Willstätt-Sand über 10 Kilometer in 45:45 Minuten den zweiten Rang in seiner Altersklasse M60. Martina Walter konnte in ihrer Altersklasse W50 in 52:04 Minuten den dritten Platz erreichen. Auf einen jeweils vierten Platz in ihren Altersklassen liefen Marco Schwendemann (MJ U18) in 45:11 und Klaus Oberle (M55) in 47:21 Minuten.

Die weiteren Ergebnisse: Bernd Himmelsbach (6. M40) in 39:15; Joachim Haag (9. M50) in 46:26; Michael Himmelsbach (10. Männer) in 43:41 und Markus Feyh (12. M30) in 45:11 Minuten.

 

17.05.2016

Wolfgang Huppert von der LG Geroldseck Lahr erreichte beim 40. Internationalen BGV-Hundseck-Berglauf im Rahmen der Baden-Württemberg Senioren Berglaufmeisterschaften über 9,5 Kilometer bei 776 Metern Höhendifferenz in 1:07:08 Stunden den 9. Platz in seiner Altersklasse M 60.

 

09.05.2016

Bernd Himmelsbach von der LG Geroldseck Lahr hat beim Offenburger Stadtlauf im Halbmarathon nicht nur den dritten Platz in seiner Altersklasse M40 gewonnen, er konnte in 1:29:46 Stunden auch eine neue persönliche Bestzeit aufstellen. Patrick Kuik (M40) und Michael Rombach (M35) kamen jeweils auf den vierten Rang ihrer Altersklassen in 1:33:17 bzw. 1:34:14 Stunde und Reinhard Bohnert erreichte in 1:42:11 Stunden als 7. der AK M40 das Ziel.

 

Beim Schluchsee Lauf über 18,2 Kilometer erreichten die LäuferInnen der LG Geroldseck Lahr folgende Platzierungen: Barbara Pankrath 66. der Altersklasse W 35 in 1:57:05, Anja Ostermann wurde 117. in der Hauptklasse in 1:49:02 und Peter Wagner (M55) kam in 1:51:57 Stunden als 152. ins Ziel.

 

02.05.2016

Hans Feuchter und Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr erreichten beim verregneten  „Lauf in den Mai“ in Ottenheim über 10 Kilometer jeweils als erste ihrer Altersklasse M 70 bzw. W 70 in 53:42 und 58:32 Minuten das Ziel. Bernhard Singler wurde in 48:28 Minuten zweiter der Altersklasse M 65 und einen dritten Rang, jeweils in persönlicher Bestzeit, erreichten Marco Schwendemann AK JB in 43:08 sowie Petra Dages (W 50) in 45:46 Minuten. Marco Gabriele kam als 4. der AK M 30 und als 12. in der Gesamtwertung in 36:20 Minuten ins Ziel. Wendelin Kaspar wurde ebenfalls vierter der Altersklasse M 65 in 53:19 Minuten.

Die weiteren Ergebnisse: Christine Bühler (5. W 45) 51:42; Günter Rombach (5. M 65) 53:29; Patrick Kuik (6. M 40) 40:28; Michael Rombach (7. M 35) 40:37; Anja Ostermann (7. WOK) 54:33; Sascha Böhringer (10. M 30) in persönl. Bestzeit von 40:35 Minuten; Markus Feyh (12. M 30) 44:27; Klaus Oberle (12. M 55) 48:11; Michael Himmelsbach (15. MOK) 47:08; Dieter Lambing (21. M 50) 52:07 sowie Marcos Mattoso del Salles (22. M 50) in 53:25 Minuten.

 

25.04.2016

Die LG Geroldseck Lahr war quantitativ und qualitativ gut vertreten beim 46. Biberacher Straßenlauf über 10 Kilometer. Mit 20 Läuferinnen und Läufern stellte sie die zahlenmäßig stärkste Gruppe mit einem ersten Platz von Yvonne Schlenker in der Altersklasse W 70 in 1:00:01 Stunden, einem zweiten Rang durch Hans Feuchter (M 70) in 55:31 Minuten und zwei dritten Plätzen durch Wolfgang Huppert (M 60) in 44:58 und Bernhard Singler (M 65) in 49:11 Minuten. Petra Dages wurde in persönlicher Bestzeit von 46:21 Minuten vierte in Ihrer Altersklasse W 50. Bei Wind und nasskaltem Wetter kamen insgesamt 162 LäuferInnen ins Ziel.

Die weiteren Ergebnisse: Sascha Böhringer (6. M 30) in 41:52 Minuten; Michael Himmelsbach (5. M) 44:04, Markus Feyh (7. M 30) 45:05; Christian Schulze (8. M 40) 45:57; Joachim Haag (18. M 50) 46:20; Dieter Lambing (20. M50) 50:47; Klaus Oberle (19. M 55) 51:49; Peter Wagner ( 20. M 55) 52:09; Martina Walter (8. W 50) 52:29; Hubert Himmelsbach (5. M 65) 54:20, Marcos Mattoso de Salles (23. M 50) 55:10; Wendelin Kaspar (8. M65) 55:18; Peter Hochtgürtel (9. M 65) 59:16 Minuten; Petra Haag (9. W 50) 1:00:19 und Sandra Hilß (6. W 45) in 1:02:32 Stunden.

 

11.04.2016

Martina Walter startete als einzige Vertreterin der LG Geroldseck in Lahr beim Wien Marathon und erreichte in ihrer Altersklasse W 50 in 4:13:32 Stunden den 47. Rang.

 

Bei den Ortenau-Langstreckenmeisterschaften in Lahr erzielte Marco Gabriele (M 30) über die 10 Kilometer Distanz in 37:28 Minuten Platz 2 und Wolfgang Huppert (M 60) kam in 46:05 Minuten als 4. ins Ziel.

 

04.04.2016

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr siegte beim 13. Halbmarathon in Freiburg in ihrer Altersklasse W 70 in 2:16:54 Stunden. Einen guten siebten Rang in der U 18 erreichte Marco Schwendemann in einer Zeit von 1:40:35 Stunden. Die weiteren Ergebnisse: Dieter Herzog (62. M 50) in 1:39:02, Stephanie Huck (247. AK W 30) in 2:41:19 und Christopher Hochhalter (268. AK H) in 1:49:56 Stunden.

 

 

30.03.2016

 

Petra Dages von der LG Geroldseck Lahr siegte beim Rheinzabener Osterlauf über die Halbmarathon Distanz in persönlicher Bestzeit von 1:43:00 Stunden in ihrer Altersklasse W 50. Petra Haag erreichte nach langer Laufpause in 2:13:43 Std. den 5. Rang in ihrer Altersklasse W 50  und Joachim Haag  erreichte als  17. der Altersklasse M 50 in 1:47:32 Stunden das Ziel.

 

24.03.2016

 

Am 20.03. versammelten sich insgesamt 3500 Trailrunner im elsässischen Rouffach zu einem imposanten Frühlingsstelldichein. Sascha Bläsen von der LG Geroldseck Lahr startete auf der Königsetappe von drei angebotenen Strecken. Die große Runde führte die Läufer auf 52 Kilometern und 2300 Höhenmetern auf den Gipfel des Petit Ballon (kleiner Belchen), auf dem sich den Teilnehmern eine phänomenale Bergkulisse bot. 

In einem sehr erlesenen Läuferfeld belegte er in einer Zeit von 5:08:37 Stunden Platz 93.

 

21.03.2016

 

Bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Kippenheim siegte Patrick Kuik von der LG Geroldseck Lahr über die Strecke von 5.7 Kilometern in 23:32 Minuten. Über die Langstrecke von 8555 Metern erreichte Dieter Herzog in 35:47 Minuten Platz 3, Michael Rombach kam in 38:12 Min. auf Platz 6 und Wolfgang Huppert wurde 7. in 41:50 Minuten. Eine Altersklassenwertung wurde nicht vorgenommen.

 

14.03.2016

 

Petra Dages von der LG Geroldseck Lahr erzielte beim 41. Internationalen Bienwald-Marathon in Kandel in 3:58:07 Stunden den 7. Platz in ihrer Altersklasse W 50 und erreichte damit eine neue persönliche Bestzeit. Sascha Böhringer kam bei seinem ersten Start über die Marathon-Distanz in 3:42:22 Stunden auf den 25. Rang der Altersklasse m.

Beim 38. Nationalen Halbmarathon in Bienwald gab es folgende Ergebnisse: Martina Walter (21. W 50) in 1.53:27; Peter Wagner (73. M 55) in 1: 56:49; Michael Himmelsbach (99. m) in persönlicher Bestzeit von 1:42:42 und Markus Feyh (102. m) ebenfalls in pers. Bestzeit von 1:44:52 Stunden

 

Bei nasskalten und windigen Bedingungen liefen zwei Vertreter der LG Geroldseck Lahr in Rastatt: Im Halbmarathon erzielte Patrick Kuik in 1:35:22 Stunden den 8. Platz in seiner Altersklasse M 40 und im Lauf über 10 Kilometer kam Michael Rombach (M 35) als 11. der Altersklasse in 42:19 Minuten ins Ziel.

 

08.02.2016

 

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr siegte beim 3. Lauf der Winterlaufserie in Rheinzabern über 20 Kilometer in ihrer Altersklasse W 70 in 2:03:49 Stunden und gewann damit zum dritten Mal in Folge und zum 5. Mal insgesamt auch die diesjährige Serie über 10, 15 und 20 km in 4:36:17 Stunden. Petra Dages erreichte in sehr guten 1:37:46 Stunden den 7. Platz der AK W 50. Die weiteren Ergebnisse: Martina Walter (23. W 50) in 1:51:48 und Peter Wagner (46. M 55) in 1:50:50 Stunden. Insgesamt kamen bei guten äußeren Bedingungen 737 Läuferinnen und Läufer ins Ziel.

 

01.02.2016

 

Sascha Bläsen von der LG Geroldseck Lahr startete beim Rodgau Ultramarathon über 50 Kilometer und erreichte in 3:47:08 Stunden als 8. seiner Altersklasse M 40 das Ziel und wurde damit 40. in der Gesamtwertung. Die knapp 1000 Läuferinnen und Läufer mussten bei böigem Wind 10 Runden à 5 Kilometer absolvieren.

 

18.01.2016

 

Marco Schwendemann von der LG Geroldseck Lahr erzielte beim 25. Teninger Allmendlauf über 10 Kilometer in 45:31 Minuten den ersten Rang in seiner Altersklasse Jugend (Jahrgang 2000). Marco Gabriele wurde 7. der AK 30 in hervorragenden 37:29 Minuten und Sascha Böhringer kam in persönlicher Bestzeit von 42:09 Minuten auf den 15. Platz der M 30. Sein Sohn Noah Böhringer konnte über 950 Meter in der M 9 in 04:48 Minuten den 7. Rang erreichen.

 

11.01.2016

 

Beim 10km-Silvesterlauf in Schwaibach mit einer Rekordbeteiligung von 413 Läuferinnen und Läufern lief Bernd Himmelsbach von der LG Geroldseck Lahr in 40:40 Minuten auf Rang 5 seiner Altersklasse M 30 und Michael Himmelsbach kam in 44:16 Minuten auf den 10. Platz in der MHK.

 

Am Dreikönigslauf in Großweier über 10 km nahmen sechs Läuferinnen und Läufer der LG Geroldseck Lahr teil und erreichten folgende Ergebnisse: Wolfgang Huppert (4. M 60) in 44:18 Minuten, der damit den 3. Rang knapp um 8 Sekunden verpasste. Bernhard Singler (4. M 65) in 49:39; Petra Dages (5. W 50) in 47:00; Wendelin Kasper (5. M 65) in 51:59; Michael Rombach (9. M 35) in 42:28 und Bernd Himmelsbach (10. M 40) in 40:05 Minuten.

 

Beim 2. Lauf der Winterlaufserie in Rheinzabern über 15 Kilometer siegte Yvonne Schlenker in 1:32:08 Stunden in ihrer Altersklasse W 70. Die weiteren Ergebnisse: Martina Walter (26.W 50) in 1:23:14 und Peter Wagner (66. M 55) in 1:22:11 Stunden. Insgesamt kamen bei guten äußeren Bedingungen aber starkem Wind knapp 1.000 Läuferinnen und Läufer ins Ziel.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LG Geroldseck Lahr e.V. 2017