Pressemitteilungen 2017

Presseveröffentlichungen der LG Geroldseck Lahr.

Verantwortlich für den Inhalt ist Markus Feyh

 

11.09.17

 

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr startete als einzige Läuferin der LG Geroldseck Lahr beim 44. Sinzheimer Volkslauf über 10 Kilometer. Bei unangenehmem Wind siegte sie in ihrer Altersklasse W 70 in 1:01:09 Stunden.

 

Beim 10. Kinzigtallauf in Haslach waren die Läufer der LG Geroldseck Lahr sehr erfolgreich. Die flache Strecke über 10 Kilometer ermöglicht schnelle Laufzeiten. Dies konnten die Läufer der LG Geroldseck bestätigen. Jochen Lehmann wurde in 36:36 Minuten Dritter in seiner Altersklasse M30. Das Podest in der Gesamtwertung verpasste er leider als Vierter knapp. Auch Rudolf Lehmann war in 44:14 schnell unterwegs. Er erreichte in der M60 den dritten Rang. Beim Nachwuchs der LG Geroldseck Lahr lief es auch sehr gut. Beim Bambini Lauf wurde Julien Lehmann Zweiter von 68 Teilnehmern. Auch sein Bruder Jordan Lehmann war beim Schülerlauf sehr gut platziert. Er kam auf den vierten Platz. Hier gingen sogar 85 Schüler an den Start.

 

Die weiteren Ergebnisse: Sascha Fleig 5. M30 in 37:03, Wendelin Kaspar 4. M65 in 57:45

 

 

Martin Storz von der LG Geroldseck Lahr nahm am Berglauf in Belchen über 11,4 Kilometer teil. Der Lauf hat anspruchsvolle 824 Höhenmeter. Nach 1:05:05 Stunden kam Martin sehr zufrieden ins Ziel. Er wurde 11. in seiner Altersklasse M50.

 

 

29.08.17

 

Beim 49. Lauf an der Wolf in Schapbach war die LG Geroldseck Lahr mit der größten Mannschaft vertreten. Beim vierten Lauf der Ortenaumeisterschaft brachte die LG Geroldseck Lahr sagenhafte 18 Läuferinnen und Läufer an den Start. Die Strecke hatte 10 Kilometer und war mit einigen kleineren Anstiegen anspruchsvoll. Siegreich in Ihrer Altersklasse W55 war Karin Himmelsbach. Sie benötigte nur 51:26 Minuten. Auf einen 2. Rang kamen Jordan Lehmann AK Jugend B in 51:27, Hans Feuchter AK M70 in 1:00:38 Stunden, Claudia Walter AK W60 in 1:03:53 und Yvonne Schlenker AK W70 in 1:06:14 Stunden. Ein Nachwuchsläufer der LG Geroldseck ist Julien Lehmann. Er wurde beim Schülerlauf der achtjährigen ebenfalls Zweiter. Zwei dritte Plätze gab es durch Michael Himmelsbach in der AK MHK in 46:50 und Bernhard Singler AK M65 in 51:07. Schnellster Läufer der LG Geroldseck war wieder einmal Jochen Lehmann. Er wurde  in 38:23 Gesamt Fünfter. Leider verpasste er in seiner AK M30 als vierter knapp das Podest.

 

Die weiteren Ergebnisse: Martina Walter 4. W55 58:31,  Martin Krämer 5. AK M55 45:10, Rudolf Lehmann 5. M60 46:00, Wendelin Kaspar 5. M65 57:41, Klaus Oberle 7. M55 47:17, Wolfgang Huppert 7. M60 48:37, Hubert Himmelsbach 7. M65 59:24, Martin Schrempp 8. M60 49:56, Karl Walter 9. M60 50:52.

 

22.08.17

 

Beim  Breisgau Triathlon ging Jochen Lehmann von der LG Geroldseck Lahr über die Mitteldistanz an den Start. Dabei sind 2 Kilometer zu schwimmen, 80 Kilometer Rad zu fahren und 21 Kilometer  zu laufen. Jochen Lehmann kam nach 4:23:16 Stunden ins Ziel und erreichte dabei einen beachtlichen 23. Gesamtrang. In seiner Altersklasse M30 wurder er neunter. Nachdem Schwimmen noch auf einem 86. Gesamtrang gelegen konnte er sich durch das Rad fahren und Laufen noch stark verbessern. In beiden Disziplinen wurder er toller sechster. Den Halbmarathon, der mit 384 Höhenmetern anspruchsvoll war meisterte er in unglaublichen 1:28:55 Stunden.

 

14.08.17

 

Vom 29. Volkslauf in Ulm über 10 Kilometer kamen die Läuferinnen und Läufer der LG Geroldseck Lahr mit guten Ergebnissen zurück. Karin Himmelsbach siegte in ihrer Altersklasse W 55 in 49:37 Minuten und Yvonne Schlenker erreichte in der AK W 70 ebenfalls den ersten Rang in 1:04:34 Stunden. Auf jeweils einen zweiten Platz in ihren Altersklassen kamen Rudolf Lehmann (M 60) in 43:55, Bernhard Singler (M 65) in 48:53 sowie Claudia Walter (W 60) in 59:27 Minuten. Martin Krämer erreichte in 42.45 Minuten in der Altersklasse M 55  Rang drei.

 

Die weiteren Ergebnisse: Michael Rombach (4. M40)  43:05; Martin Schrempp (4. M60)  47:27; Karl Walter (5. M60) 48:58; Hans Feuchter (5. M70)  58:31 und Stefan Eichhorn (17. M50) nach langer Laufpause  59:28 Minuten.

 

Im Halbmarathon in Ulm erreichte Klaus Oberle den 5. Platz in seiner AK M55 in 1:47:26 Stunden und Wolfgang Huppert kam  in 1:57:04 Stunden auf den 6. Platz der M 60. Insgesamt erreichten bei guten äußeren Bedingungen 179 Läuferinnen und Läufer das Ziel.

 

 

Martin Stortz von der LG Geroldseck Lahr bewältigte  beim Ultratrail den Petit Ballon in Rouffach/Frankreich über eine Distanz von 54 Kilometern mit 2.300 Höhenmetern in der Zeit von 5:26 Stunden und erreichte den  5. Platz seiner Altersklasse M 50 und den 62. Gesamtplatz. Beim Start war es teilweise sonnig und recht warm, auf dem Petit Ballon  denn neblig und mind. 10 Grad kühler mit etwas Schnee.

 

Patrick Kuik von der LG Geroldseck Lahr ging beim 5 Kilometer Lauf in Florida an den Start. Bei tropischen Temperaturen starteten 320 Teilnehmer in Stuart. Patrick Kuik kam schon nach 21:19 Minuten als Zweiter in der Altersklasse M 40 ins Ziel.  

 
 

25.07.17

 

Beim Hornisgrinde Halbmarathon in Bühlertal konnte die LG Geroldseck Lahr zwei Siege holen. Die Strecke war anspruchsvoll und hatte 274 Höhenmeter. Martin Storz kam trotzdem schon nach 1:27:44 Stunden ins Ziel. Er gewann in der Altersklasse M50. Das Treppchen in der Gesamtwertung verpasste er als Vierter nur um 23 Sekunden. Einen weiteren überraschenden Sieg in der M60 konnte Horst Wohlschlegel erreichen. Sein letzter Wettkampf lag über 2 Jahre zurück. Er benötigte für die 21,1 Kilometer nur 1:35:06. Klaus Oberle belegte den vierten Rang in der M55 mit 1:44:37.

 

Beim 32. Internationalen Oberrieder Tote Mann Berglauf waren drei Läufer der LG Geroldseck Lahr dabei. Die Strecke hatte 8,4 Kilometer und 750 Höhenmeter. Bei schwülem Wetter durften die 184 Läufer sich den Berg hinauf kämpfen. Schnellster  Läufer der LG Geroldseck Lahr war Michael Rombach. Er kam nach 55:26 Minuten ins Ziel und wurde 10. in der Altersklasse M40. Joachim Haag kam auf den neunten Rang in der AK M50. Er benötigte 58:15. Nur etwas über einer Stunde blieb Wolfgang Huppert. Er belegte den 13. Platz in der M60 in 1:01:36 Stunden.  

 

Beim 22. Freiburger Kurztriathlon konnte Jochen Lehmann von der LG Geroldseck Lahr mit einer tollen Leistung zeigen, dass er nicht nur ein schneller Läufer ist, sondern auch im Triathlon stark ist. Er ging über die Olympische Distanz an den Start. Diese besteht aus 1 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Km Laufen. Er kam nach 1:54:15 Stunden ins Ziel und wurde Vierter seiner Altersklasse M30. Den Podestplatz verpasst er nur um 24 Sekunden.

 

Beim Langstreckenabend in Zell war Michael Himmelsbach von der LG Geroldseck Lahr schnell unterwegs. Er lief die Strecke über 5 Kilometer auf der Bahn und benötigte nur 20:31 Minuten. Damit belegte er den 16. Platz. Eine Altersklassenwertung gab es nicht.

 

 

18.07.17

 

Beim Rosskopflauf in Heuweiler konnten die beiden Starter der LG Geroldseck Lahr mit guten Leistungen überzeugen. Die Strecke hatte 18,4 Kilometer und 560 Höhenmeter. Sascha Bläsen wurde in der Altersklasse M45 guter Fünfter in 1:27:38 Stunden. Auch Martin Krämer belegte den fünften Rang in der Ak M55. Er kam nach 1:37:42 ins Ziel.

 

03.07.17

 

LG im Glottertal, in Baden-Baden, in Heitersheim und in Emmendingen

 

Beim 9. Emmendinger Stadtlauf über 10 Kilometer konnten die Starter der LG Geroldseck Lahr abräumen. Timo Köchel war in seiner Altersklasse M30 siegreich. Er kam schon nach 35:36 Minuten ins Ziel. In der Gesamtwertung konnte er starker Siebter werden. Bernhard Singler konnte seine Altersklasse M65 ebenfalls gewinnen. Er blieb mit 50:28 nur knapp über der 50 Minuten Grenze.

 

Beim 1. Heitersheimer Mittsommerlauf über 10 Kilometer konnte Klaus Oberle von der LG Geroldseck Lahr Erster in seiner Altersklasse M55 werden. Für die sehr selektive Strecke benötigte er nur 44:51 Minuten. Den Zweitplatzierten konnte er sechs Sekunden hinter sich lassen. Er wurde 48. von 256 Läufern.  

 

Beim Heel-Lauf in Baden-Baden über 10 Kilometer siegte Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr in ihrer Altersklasse W70 in 1:03:51 Stunden. Wolfgang Huppert kam in dem  großen Feld von 26 Läufern seiner Altersklasse M60 in 47:14 Minuten auf den zweiten Rang und lag damit nur knapp eine Minute hinter dem Erstplatzierten.

 

Beim 12. Glottertäler Eichberglauf waren die Starter der LG Geroldseck Lahr erfolgreich. Die Strecke hatte 10,4 anspruchsvolle Kilometer bei 315 Höhenmeter. Karin Himmelsbach konnte ihre Altersklasse M55 in 1:01:55 Stunden gewinnen. Auch Martin Krämer war gut unterwegs. Er wurde in genau 48 Minuten Zweiter in seiner Altersklasse M55.    

 

26.06.17

 

LG Geroldseck Lahr mit großer Gruppe beim Sonnwendlauf in Seelbach

Am Freitag fand der 11. Sonnwendlauf in Seelbach über 10 Kilometer statt. Die LG Geroldseck Lahr war mit sage und schreibe 26 Starterinnen und Startern dabei. Da der Lauf um 20 Uhr startete und es zum Glück noch etwas abkühlte konnten gute Leistungen gezeigt werden und es kamen alle Gesund ans Ziel. Einen Sieg in seiner Altersklasse M35 konnte Timo Köchel in 35:38 Minuten erlaufen. Er kam als 6. Gesamtplatz ins Ziel. Ihm fehlte nur etwa eine Minute auf das Treppchen. Wieder mal 1. Platz in seiner AK MU14 wurde Jordan Lehmann. Er kam nach 48:39 ins Ziel. Vier zweite Plätze gab es durch Yvonne Schlenker W70 in 1:05:20, Alma Glück W50 48:24, Bernhard Singler M65 50:32 und Martin Krämer M55 in 42:34. In der Teamwertung konnte die LG Geroldseck Lahr bei starker Konkurrenz mit dem Team Timo Köchel, Jochen Lehmann, Sascha Fleig und Marco Gabriele den Sieg holen.

 

Die weiteren Ergebnisse:

Sascha Fleig 4. M30 37:04, Marco Schwendemann 4. MU18 45:33, Karin Himmelsbach 4. W55 52:07, Barbara Pankrath 4. W35 55:42, Jochen Lehmann 5. M30 37:05, Wolfgang Huppert 5. M60, Martina Walter 5. W55 55:40, Günter Rombach 5. M65 56:40, Hubert Himmelsbach 6. M65 57:21, Marco Gabriele 8. M30 39:32, Bernd Himmelsbach 8. M40 41:58, Klaus Oberle 9. M55 47:26, Patrick Kuick 12. M40 44:09, Peter Wagner 12. M60 55:41, Michael Himmelsbach 15. Männer Hauptklasse 44:18, Manuel Zimmer 15. M35 47:22, Markus Feyh 17. M30 46:05, Christian Schulze 18. M40 47:52, Michael Klüh 21. M55 52:35, Hubert Bohnert 25. M55 54:33.

 

 

Ultraläufer Martin Stortz von der LG Geroldseck Lahr in Karlsruhe erfolgreich:

Beim 39. Internationalen Fidelitas Nachtlauf war Martin Stortz von der LG Geroldseck Lahr erfolgreich. Es galt die Distanz von 80 Kilometer zu laufen. Martin Stortz konnte diese Strecke in einer Zeit von unter 8 Stunden laufen. Obwohl er nicht vollständig zufrieden war und noch den letzten 100 Meilen Lauf in den Beinen spürte, wurde er 2. Platz in seiner Altersklasse M50 in 7:59:27 Stunden. Die Konkurrenz war groß. In seiner Altersklasse gab es 37 Starter. Auf den 1. Platz fehlten Ihm nur 4 Minuten. In der Gesamtwertung konnte er 18. Platz werden von 119 Läufern.

 

 

20.06.17

 

Michael Rombach von der LG Geroldseck Lahr hat beim Aletsch Gletscher Halbmarathon in der Schweiz teilgenommen. Es war sein erster Alpiner Berglauf. Die Strecke führte von der Bettmeralp auf 2000 Meter  hinauf zur Bergstation des Bettmerhorn. Es galt 1078 Höhenmeter zu bezwingen. Michael Rombach kam zufrieden nach 2:52:17 Stunden ins Ziel. Er belegte den 133 Platz in seiner Altersklasse M40. Von den 2400 Finishern war er guter 1258 Platz.      
 

06.06.17

 

Gute Leistungen der LG Geroldseck Lahr beim Steinacher Sommer-Abend Lauf

 

Beim Steinacher Sommer-Abend-Lauf über 10 Kilometer waren 10 Läufer der LG Geroldseck Lahr am Start. Die Einteilung der Altersklassen wurde in 10er Schritten vorgenommen. Erfolgreichste Starterin der LG Geroldseck war Yvonne Schlenker. Sie wurde in 1:02:20 Stunden 2. Platz in Ihrer Alterklasse W70. Schnellster Läufer der LG Geroldseck war mal wieder Jochen Lehmann in 36:55 Minuten. Er konnte den 11. Gesamtplatz erreichen. In seiner Altersklasse M30 kam er sogar als 3. aufs Treppchen. Ebenfalls einen 3. Platz konnte Marianne Pretzsch erreichen. Sie kam schon nach 50:52 ins Ziel. Es gab auch eine Teamwertung. Die LG Geroldseck Lahr wurde 6. und 14. Platz von 16 Mannschaften. Ein weiterer Wettbewerb der angeboten wurde war die 2 x 5 Kilometer Teamstaffel. Hier starteten Claudia und Karl Walter in der Mixstaffel. In einer Gesamtzeit von 51:30 wurden Sie 6. Platz. 

 

Die weiteren Ergebnisse über 10 Kilometer: Tobias Pretzsch in 42:30 6. MHK, Martina Walter 55:09 7. W50, Manfred Rinke 53:53 9. M60, Klaus Oberle 43:22 7. M50, Hubert Bohnert 50:59 21. M50. 

 

30.05.17

 

Sascha Bläsen von der LG Geroldseck Lahr gab beim Viwawest Marathon in Gelsenkirchen sein Wettkampf Comeback. Er blieb  schon wieder unter der Marke von 3:15 Stunden und wurde in 3:14:19 neunter Platz in seiner Altersklasse M45. In der Gesamtwertung erreichte er einen 39. Platz.

 

22.05.2017
 

LG Geroldseck Lahr sehr erfolgreich bei der 4. Ortenauer Laufnacht in Willstätt-Sand

 

Beim zweiten von sechs Läufen der Ortenaumeisterschaft in Willstätt-Sand starteten die beeindruckende Teilnehmerzahl von 19 Läuferinnen und Läufern der LG Geroldseck Lahr und stellte damit die größte Mannschaft. Bei optimalen Temperaturen und leichem Wind gab wieder jede Menge Podest Platzierungen und sogar einige Bestzeiten. Die Strecke war flach und hatte 10 Kilometer, die in vier 2,5 km Runden zu laufen waren. Jüngster Läufer am Start war Jordan Lehmann. Er wurde 1. Platz in der AK MU14 und konnte in 45:28 Minuten sogar seine persönliche Bestzeit aufstellen. Ebenfalls einen Sieg in Ihrer Altersklasse W70 konnte Yvonne Schlenker erreichen. Sie blieb mit 1:00:35 Stunden nur knapp über der Stundengrenze. Eine persönliche Bestzeit und zugleich den Sieg in Ihrer AK W55 konnte Karin Himmelsbach in 48:58 Minuten erzielen. Eine weitere Bestzeit konnte Martin Krämer erreichen. Er kam schon nach 41:28 ins Ziel und wurde 2. Platz der M55. Auch in der M50 gab es einen 2. Platz durch Martin Stortz in schnellen 38:18. Obwohl er erst letzte Woche den 100 Meilen Lauf in Biel erfolgreich lief. Es gab noch einen weiteren tollen zweiten Platz in der MU18 durch Marco Schwendemann in 44:30. Dritter in der M30 wurde Jochen Lehmann. Er war außerdem schnellster Läufer der LG Geroldseck und  wurde in 36:45 neunter Platz in der Gesamtwertung. Weitere beeindruckende dritte Plätze erreichten Claudia Walter in der AK W60 in 58:04, Rudolf Lehmann in 42:38 M60 und Hans Feuchter M70 in 56:20.

 

Die weiteren Ergebnisse: Klaus Oberle 5. M55 43:26, Wolgang Huppert 5. M60, Alma Glück 6. W50 47:21, Petra Dages 7. W50 48:02, Michael Himmelsbach 7. Männer Hauptklasse 42:22, Karl Walter 7. M60 47:58, Marianne Pretzsch 9. W50 49:50, Peter Wagner 9. M60 53:49, Markus Feyh 13. M30 45:20.

 

22.05.2017

 

Außerdem fand der 41. Internationale BGV Hundseck Berglauf statt. Die Strecke hatte 9,5 Kilometer und war mit 776 Höhenmetern besonders anspruchsvoll. Zwei Starter der LG Geroldseck Lahr nahmen Teil und waren erfolgreich. Michael Rombach wurde 10. Platz in seiner Altersklasse M40 in 1:01:13 Stunden. Achim Haag kam nach 1:03:32 ins Ziel und wurde 16. in der M50.   

 

 

20.05.2017
 
Martin Stortz von der LG Geroldseck Lahr läuft bei den 100 Meilen von Biel aufs Podest:
 
Am Wochenede fand der XXL 100 Meilen Lauf im schweizerischen Biel statt.100 Meilen sind 160,93 Kilometer. Eine sehr große Distanz auch für Langstreckenläufer. Dafür ist eine große Energieleistung und sehr viel Kondition nötig. Doch Martin Stortz von der LG Geroldseck Lahr konnte diese Strecke bewältigen und das sogar sehr erfolgreich. Er konnte den 3. Gesamtplatz erreichen in einer hervorragenden Zeit von 20:12 Stunden. Er hatte sogar noch ein paar Kilometer mehr auf der Uhr. 165 Kilometer. Die Strecke war flach und führte bei gutem Wetter vier Runden um den Bieler See. 
 
Außerdem fand am Sonntag der 33. Internationale Schluchseelauf statt. Die Strecke über 18,2 Kilometer führt rund um den Schluchsee und hat jedes Jahr ein großes Starterfeld. Jochen Lehmann von der LG Geroldseck Lahr kam als 41. Gesamtplatz in einer schnellen Zeit von 1:11:11 Stunden in Ziel. In seiner Altersklasse M30 war er 11. Auch sein Vater Rudolf Lehmann ging an den Start und erreichte ebenfalls ein tolles Ergebnis. Er kam in 1:26:13 ebenfalls als 11. Platz seiner AK M60 ins Ziel.
 

09.05.2017

 

Am Samstag fand der 36. Internationale Kandel-Berglauf statt. Die gesamte Strecke verlief auf der asphaltierten Kandel-Fahrstrasse und war mit 940 Höhenmetern und  12,2 Kilometern anspruchsvoll. Auch das Wetter war nicht gerade angenehm. Die Läufer mussten bei strömenden Regen und Wind den Berg hinauf laufen. Von der LG Geroldseck Lahr starteten zwei Läufer. Michael Rombach kam nach beachtlichen 1:13:09 Stunden als 13. seiner Alterklasse M40 ins Ziel und Achim Haag wurde 17. in der Alterklasse M50 in 1:17:50.

 

Auch in Mainz wurde gelaufen. Es fand dort der 18. Gutenberg Marathon statt. Wolfgang Huppert von der LG Geroldseck Lahr ging beim Halbmarathon an den Start und erreichte ein tolles Ergebnis. Er kam in einer schnellen Zeit von 1:45:14 Stunden ins Ziel. Er wurde toller 13. Platz von 167 finishern in seiner Alterklasse M60.

 

Am Samstag fand der Jedermannlauf in Kappel statt. Hier waren viele Starter der LG Geroldseck Lahr am Start und konnten mit guten Leistungen überzeugen. Über die 5 Kilometer konnten die Läufer folgende Ergebnisse erzielen: Karl Walter 24:07 Minuten, Jordan Lehmann 24:22, Claudia Walter 29:52, Qian Qian Lui 31:02 und Klaus Oberle 31:03. Auch über die 10 Kilometer gingen drei Läufer an den Start und erreichten diese Ergebnisse: Rudolf Lehmann 44:01, Alma Glück 50:24 und Martina Walter 56:36.

 

02.05.2017

 

In Ottenheim beim Lauf in den Mai waren die Läufer der LG Geroldseck Lahr sehr erfolgreich. Die Strecke über 10 km hat 3 Runden mit 3,33 km und führt direkt durch Ottenheim. Bei trockenem und schönem Wetter war es den Läufern fast schon zu warm. Die LG Geroldseck konnte unglaubliche 21 Läufer an den Start bringen. Davon konnten sogar fünf einen Sieg in Ihrer Altersklasse erreichen. Außerdem gab es drei 2. Plätze und einen dritten Platz. Gesamtzweiter und in seiner Alterklasse M35 erster wurde Timo Köchel in sehr schnellen 35:21 Minuten. Außerdem konnte Jordan Lehmann in der AK MJU14 in 49:08 den Sieg erreichen sowie Marco Schwendemann in der MJU18 in 47:45. Ebenfalls erster wurde Martin Krämer in der M55 in schnellen 42:46. In der Klasse der Männer M65 gab es gleich zwei Läufer der LG Geroldseck auf dem Treppchen. Günter Rombach gewann in 53:20 vor Hubert Himmelsbach, der in 54:39 ins Ziel kam. In der M60 gab es einen zweiten Platz durch Rudolf Lehmann der mit 42:59 noch knapp unter die 43 Minuten kam. Aber auch die Damen waren erfolgreich. Yvonne Schlenker konnte in 1:01:04 Stunden den zweiten Platz in Ihrer AK W70 erreichen. Auch Karin Himmelsbach kam aufs Treppchen. Als dritter Platz in Ihrer AK W55 erreichte Sie das Ziel nach 52:23. Die weiteren Ergebnisse: Marianne Pretzsch 4. AK W50 50:27, Bernd Himmelsbach 4. AK M40 41:17, Martina Walter 5. W55 55:07, Wolfgang Huppert 5. M60 47:36, Klaus Oberle 6. M55 45:46, Michael Himmelsbach 8. Männer Hauptklasse 43:46, Tobias Pretzsch 9. Männer Hauptklasse 44:21, Karl Walter M60 48:25, Karl Duschka 10. M55 50:51, Peter Wagner 11. M60 52:49, Jochen Lehmann 11. M30 49:09, Dieter Lambing 23. M50 52:01.      

 

24.04.2017

 

Am Wochenende fand der 34. Wien Stadtmarathon statt. Bei windigem Wetter starteteten insgesamt über 42.000 Läufer. So auch Christine Bühler von der LG Geroldseck Lahr. Sie schaffte es unter die Marke von 4:30 Stunden und kam als 91. Platz Ihrer Altersklasse W50 in 4:29:29 zufrieden ins Ziel.

 

11.04.2017

 

LG Geroldseck holt reihenweise Podestplätze in Biberach

 

Beim Biberacher Straßenlauf waren die Starter der LG Geroldseck Lahr sehr erfolgreich. Die flache Strecke ist geeignet für schnelle Laufzeiten. Auf der Strecke über 10 Kilometer war Rudolf Lehmann mit einer schnellen Zeit von 43:10 Minuten in seiner Altersklasse M60 siegreich. Ebenfalls erster in der AK M65 wurde Bernhard Singler in 52:32. Einen zweiten Platz in der W50 erreichte Petra Dages in 48:37. Ebenfalls 2. Platz in der M65 wurde Wendelin Kaspar in 57:17. Auch einen Platz auf dem Treppchen konnte sich Tobias Pretzsch in 43:14 sichern und wurde 3. in der Hauptklasse der Männer. Ebenfalls 3. M60 wurde Wolfgang Huppert in 48:19. Die weiteren Ergebnisse: Peter Wagner in 52:32 7. Platz M60. Bernd Himmelsbach in 42:17 7. M40. Klaus Oberle in 49:14 8. M55. Patrick Kuick in 45:06 M40.

 

Auch die Jugend der LG Geroldseck war erfolgreich in Biberach. So wurde Jordan Lehmann 1. Platz in der U14 über die 5 Kilometer Strecke. Er benötigte genau 23 Minuten. Einen 3. Platz in der U12 konnte Noah Böhringer über die 1 Kilometer Strecke erreichen. Er kam nach 04:38 Minuten ins Ziel.

 

Beim Walking Lauf über 10 Kilometer gewann Katja Böhringer in einer Zeit von 01:32:42 Stunden.   

 

Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon

 

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr erreichte bei der Deutschen Halbmarathon Meisterschaft in Hannover in 2:16:54 Stunden den tollen 4. Platz in Ihrer Altersklasse W70.

 

Ortenauer Langstreckenmeisterschaft

 

Auf der Dammenmühle in Lahr fand die Ortenauer Langstreckenmeisterschaft über 10 Kilometer statt. Nils Rappenecker von der LG Geroldseck Lahr war erfolgreich. Er wurde zweiter in einer Zeit von 44:48 Minuten.

 

03.04.2017

 

Beim Freiburg Marathon am Sonntag starteten Läufer der LG Geroldseck Lahr und erreichten gute Ergebnisse. Bei warmen Laufwetter kamen über 5300 Läufer ins Ziel. Schnellster Läufer der LG Geroldseck war Jochen Lehmann in 2:51:48 Stunden. Er kam in der Gesamtwertung auf einen beachtlichen 19. Platz. In seiner Alterklasse M30 erreichte er den 6. Platz. Ein weiteres tolles Ergebnis erreichte Rudolf Lehmann als 4. seiner AK M60 in 3:31:17. Ebenfalls schnell unterwegs war Martin Stortz. Er kam in 3:09:52 als 5. Platz der AK M50 ins Ziel. Außerdem kam Michael Klüh in 4:09:23 als 33. der AK M55 ins Ziel. Auch beim Halbmarathon gab es 3 Teilnehmer der LG Geroldseck. Sie erreichten folgende Ergebnisse: Sandra Hilß in 2:28:00 als 200. Platz der AK W45. Dieter Lambing in 2:02:37 als 401. AK M50 und Marcos Mattoso De Salles in 2:10:44 als 468. AK M50.

 

 

28.03.2017

 

bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Meißenheim waren alle 3 Starter der LG Geroldseck Lahr siegreich. Klaus Oberle trat zum 6 Kilometer Lauf an und gewann in der Altersklasse M55 in 30:53 Minuten. Die weiteren Sieger waren über die Distanz von 10 Kilometer Michael Himmelsbach in 44:48 in der AK Männer sowie Wolfgang Huppert 50:43 in der AK M60.


Außerdem fand in Unterhamersbach der Trail Run21 statt. Die Strecke über 21 Kilometer war mit ca. 650 Höhenmeter anspruchsvoll. Schnellster Läufer von der LG Geroldseck Lahr war Bernd Himmelsbach. Er kam in guten 1:49:56 Stunden als 11. der Alterklasse M40 in Ziel. Ein Platz auf dem Treppchen sicherte sich Karin Himmelsbach. Sie wurde in 2:33:05 toller 3. Platz der Altersklasse W55. Die weiteren Ergebnisse. Michael Rombach in 1:54:29 13. Platz M40. Martin Krämer in 1:58:12 6. Platz M55 und Joachim Haag in 2:02:00 12. Platz M50.

 

20.03.2017

 

Im elsässichen Dorf Rouffach fand der Petit Ballon Ultratrail Lauf über 53 Kilometer statt. Hier ging Martin Storz von der LG Geroldseck Lahr an den Start. Die Strecke war mit 2300 Höhenmeter sehr profiliert. Bei schönem Wetter starteten die 1200 Läufer. Erst auf dem Berg Petit Ballon war es neblig und deutlich kühler. Doch dies konnte Martin Storz nicht aufhalten. Er kam als toller 5. Platz seiner Altersklasse M50 ins Ziel und auch in der Gesamtergebnisliste konnte er den 62. Platz erzielen.

 

14.03.2017

 

Vom Internationalen Kaiserstuhl Lauf in Ihringen über 3.2 Kilometer kamen die Läufer der LG Geroldseck Lahr mit tollen Ergebnissen zurück. Karl Walter siegte in seiner Altersklasse M60 in 16:14 Minuten und Claudia Walter kam in 19:25 Minuten in der W60 ebenfalls auf den ersten  Rang.

 

13.03.2017

 

Beim Bienwaldmarathon in Kandel waren über die Halbmarathon Distanz 4 Läufer der LG Geroldseck Lahr am Start. Über optimales Laufwetter konnten sich die 1265 Starterinnen und Starter freuen. Die Strecke ist sehr flach und bietet eine sehr gute Möglichkeit Bestzeiten zu erzielen. Dies war bei Michael Himmelsbach der Fall. Er kam in persönlicher Bestzeit von 1:39:29 Stunden ins Ziel und wurde damit 89. in seiner Altersklasse M. Außerdem kam Martin Krämer mit einer Zeit von 1:35:31 Stunden ins Ziel und wurde 15. in der Altersklasse M55. Nur einige Sekunden über der 2 Stunden Grenze blieb Peter Wagner in 2:00:08 und wurde 37. in der Altersklasse M60. Fast genauso schnell war Karin Himmelsbach. Sie erreichte in 2:00:09 Stunden das Ziel und wurde 15. in der Klasse W55.

 

06.03.2017

 

Beim Rheinfelder Lauftag konnten sich alle drei Starter der LG Geroldseck Lahr über die Halbmarathon Distanz platzieren: Timo Köchel siegte in seiner Altersklasse M35 in 1:16:58 Stunden, Rudolf Lehmann kam in 1:34:40 Stunden auf den 2. Rang in der AK M60 und Jochen Lehmann wurde dritter der Altersklasse M30 in 1:20:20 Stunden.

Beim Lauf über 10 Kilometer erreichte Jordan Lehmann bei der männl. Jugend den 5. Platz in 49:03 Minuten.

 

Eine gute Frühform zeigten die Läuferinnen und Läufer der LG Geroldseck Lahr auch beim 27. Internat. Volkslauf Rund um das Mercedes-Benz  Werk über die Halbmarathon Distanz.  Martin Krämer siegte in seiner  Altersklasse M55 in persönl. Bestzeit von 1:33:26 Stunden und Karin Himmelsbach erreichte in der W55 in 2:02:53 Stunden als Dritte das Ziel.

Die weiteren Ergebnisse: Wolfgang Huppert (6. M60) in 1:46:53 und Marianne Pretzsch (5. W50) in 1:52:32 Stunden.

Im Lauf über 10 Kilometer kamen Karl Walter als 6. der Altersklasse M60 in 50:46 Minuten und Claudia Walter in 1:00:12 Stunden als 5. in ihrer Altersklasse W60 ins Ziel.

 

28.02.2017

 

Martin Stortz von der LG Geroldseck Lahr kam beim Joker Trail in Heidelberg über 50.1 Kilometer und 2.200 Höhenmeter als 11. von insgesamt 77 Läufern in 5:34 Stunden ins Ziel.

 

06.02.2017

 

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr erreichte beim 3. Lauf der Winterlaufserie in Rheinzabern über 20 Kilometer in 2:08:02 Stunden den zweiten Platz in ihrer Altersklasse W70 und wurde damit auch zweite in der Gesamtserie über 10, 15 und 20 Kilometer. Peter Wagner erreichte in der AK M60 in 1:57:14 Stunden den 38. Platz. Insgesamt kamen bei guten äußeren Bedingungen 678 Läuferinnen und Läufer ins Ziel.

 

09.012017

 

Yvonne Schlenker von der LG Geroldseck Lahr kam beim 2. Lauf der 35. Winterlaufserie in Rheinzabern über 15 Kilometern in 1:35:05 Stunden auf den 2. Platz in ihrer Alterdklasse W70. Peter Wagner lief in 1:27:40 Minuten bei widrigen Straßenverhältnissen auf den 36. Rang seiner Altersklasse M60. Insgesamt erreichten gut 700 Läuferinnen und Läufer das Ziel.

 

06.01.2017

 

Timo Köchel (M35) und Karin Himmelsbach (W55) von der LG Geroldseck Lahr siegten in ihren Altersklassen beim 25. Dreikönigslauf in Großweier, dem ersten Lauf der Ortenaumeisterschaft. Timo Köchel kam in 34:53 Minuten sogar als zweiter der Gesamtwertung ins Ziel und Karin Himmelsbach siegte in 50:16 Minuten. Auf jeweils einen dritten Platz liefen Martin Stortz (M50) in 39:46 Minuten, Martin Krämer (M55) in 42:53 und Hans Feuchter (M70) in 55:18 Minuten.

 

Die weiteren Ergebnisse: Jochen Lehmann (7. M30) in 37:51; Bernd Himmelsbach (7. M40) in 42:08; Michael Rombach (11. M40) in 43:14; Michael Himmelsbach (10. M20) in 45:21; Alma Glück (4. W50) in 48:32; Petra Dages (5. W50) in 48:52; Klaus Oberle (13. M55) in 49:08; Karl Walter (8. M60) in 49:22 und Wendelin Kaspar (5. M65) in 54:52 Minuten.

 

04.01.2017

 

Das neue Jahr fing gut an. Beim Silvesterlauf in Schwaibach erreichte Jochen Burkart von der LG Geroldseck Lahr über 10 Kilometer in 36:26 Minuten einen ersten Platz in seiner Altersklasse M40 und den 3. Platz in der Gesamtwertung. Ebenfalls einen ersten Platz in der Altersklassenwertung errang Jordan Lehmann in der MK U12 in 48:30 Minuten. Jeweils als Dritte ihrer Altersklasse kamen Jochen Lehmann (M30) in 38:47 und Michael Himmelsbach (MHK) in 45:46 Minuten ins Ziel. 

 

Die weiteren Ergebnisse: Bernd Himmelsbach (5. M40) in 40:35 und Rudolf Lehmann (12. M50) in 44:46 Minuten.

 

Auf der Distanz über 5 Kilometer erzielte Karl Walter den ersten Platz in seiner Altersklasse M60 in 21:34 Minuten und Claudia Walter wurde 7. In der W 50 in 27:13 Minuten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LG Geroldseck Lahr e.V. 2017